Horizontweg auf dem Energieberg Georgswerder

Deutscher Metallbaupreis 2014
1. Platz in der Kategorie „Stahlkonstruktionen“ Horizontweg auf dem Energieberg in Hamburg von Buthmann Ingenieur-Stahlbau. Gewinner in der Kategorie „Stahlkonstruktionen“ wurde die materialbetonte, sehr leicht wirkende und ausgesprochen funktionale Stahlkonstruktion des Horizontwegs auf dem Energieberg in Hamburg, den die Buthmann Ingenieur-Stahlbau geplant, gefertigt, montiert und aufgebaut hat.
180 Tonnen Stahlkonstruktion wurden für das Objekt von dem mittelständischen Unternehmen Buthmann aus Glinde bearbeitet, die Fertigungsplanung erstellt, Knotennachweise geführt und in die technisch und handwerklich machbare Detailgestaltung umgesetzt.

Besondere Anforderungen wurden an den mittelständischen Handwerksbetrieb durch die Komplexität der Bauaufgabe, die Dimensionen der Konstruktion, die engen einzuhaltenden Toleranzen und die besonderen zeitlichen und witterungsbedingten Rahmenbedingungen bei der Montage gestellt.